Transportlogistik
Willkommen zu  www.spedition-logistik-beratung.de Powered by Bouwe van der Meer Interimsmanager und Berater 25 Jahre Erfahrung in 10 Sektoren und 20 Projekte World Wide Einsetzbar High Level Einkauf Senior Supply Chain Manager Schwertransport und Projektcargo Grüne und Haltbare Transportlösungen Intermodal Fracht Lösungen Flottenmanagement Workshops und Gastredner Finanz Restrukturierung Manufacturing and Operations Business Development und Marketing Warehousing und IT-Projekte

Transportlogistik

Ausbildung Schwertransport
Ausschreibung Fracht
Benchmark Transport
Business Developement
Einkauf Management
Finance Restrukturierung
Fuhrparkmanagement
Frachten Benchmarking
Interimsmanager
Operations Manager
Schwertransport Berater
Supply Chain Manager
Transportausschreibung
Transport Consultant
Transportlogistik
Workshop Turnaround
Windenergie Projekte
Workshop Schwertransport

Relevante Projekte

2016, Einkaufsberater Afrika
2015, Transportausschreibung Europa
2014, Schwertransport und Kran
2013, Frachtausschreibung Europa
2013, Supply Chain und Logistikberater
2013, Interim Transport Manager
2013, Interim Logistik Manager

Dokumente

CV Bouwe van der Meer Englisch
CV Bouwe van der Meer German
CV Bouwe van der Meer Dutch

 


Ausbildung Speditionskaufmann/-frau für Schwertransport und Großraum Transport

Durch einen Berater Schwertransport und Projekt Cargo mit weltweiter Projekterfahrung werden die folgenden Module in einer zweitägigen Intensivschulung ausführlich behandelt:

1.0 Einleitung Schwertransporte, Branchen und Unteilbare Ladung
2.0 Gesetz Schwertransport Deutschland & Lenk und Ruhezeiten
3.0 Kabotage & Genehmigungsauflagen Schwertransport Europa
4.0 Fahrzeugtechnik Schwertransport
5.0 Ladungsicherung und Beispiele Unfälle
6.0 Einsätze verschiede Krantechniken Teleskopkran, Raupenkran, Lastkalkulation
8.0 Verhandlung Logistik Projekte, Haftung, Kalkulation und Verträge
9.0 Gewonnene Erkenntnisse, Beispiele Fehler im Kaufmännische Entscheidungen

Beispiele der Themen die behandelt wurden:

  • Lenk und Ruhezeiten Europa
  • Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)
  • Schwertransport Genehmigung nach $ 70, 29, 46
  • Genehmigungsauflagen Deutschland
  • Maximale Abmessungen für Fahrzeuge
  • Kalkulation Achslasten
  • Verschiedene Sattelzüge und Kalkulation Nutzlast
  • Auflieger, Tiefbett, Modular Fahrzeuge
  • Fahrzeugtypen Schwertransport Winkraft und Baumaschinen
  • Offene Sattel/ Semi / Tiefbett / Adapter / Kesselbrüchen / Modular / Selbstfahrer / SPMT
  • Kostpreiskalkulation Schwertransportfahrzeuge
  • BF3 und Transportbegleitung
  • Genehmigungsauflagen und Nebenkosten
  • Kabotage Europa
  • Krantypen und Einsatz
  • Mobilisation und Demobilisation Kranen
  • Kalkulation Kraneinsatz
  • Transportkosten von komplexen Projekten kalkulieren
  • Haftung und Verträge, CMR, HGB
  • Verhandlung von Angeboten und kaufmännischen Bedingungen
  • Ausschreibungen, ITT, RFQ Projekte
  • Kenntnisse von die größten Krandienstleister
  • Kenntnisse von die größten Transportunternehmen
  • Bewertung Leistungsangeboten auf dem Transport- und Logistikmarkt
  • Kundenreklamationen und Schadenmeldungen und veranlassen Schadenregulierungen

Teilnehmer für diese Ausbildung Großraum und Schwertransport ...

  • arbeiten bei Speditionen, Verladern und anderen Logistik-Dienstleistern im Bereich: Verkauf, Einkauf, Umschlag und Disposition.
  • verkaufen logistische und komplizierte Dienstleistungen: Sie entwickeln Transportlösungen und Logistikkonzepte unter Beachtung wirtschaftlicher, rechtlicher und ökologischer Aspekte.
  • kennen Beförderungs-, Zoll- und Versicherungsrichtlinien und die Besonderheiten des Schwertransportes.
  • betreuen Kunden weltweit und grenzübergreifend.
  • führen betriebswirtschaftliche, kaufmännische und verwaltende Tätigkeiten aus.

Die Aufgaben als Speditionskaufmann für Schwertransport und Project Cargo

Kaufleute für Projektcargo arbeiten zum Teil auch im Lager, typischerweise aber im Büro. Dort steuern sie den Großraum Transport Projekte, ermitteln geeignete Transportmittel wie Spezialfahrzeuge oder Modular Fahrzeuge und -wege, erstellen Angebote und Konzepte und kümmern sich um Reklamationen. Kaufmänner und Kauffrauen für Schwertransport und Logistikdienstleistung sind für den internationalen Handel sehr wichtig: Sie koordinieren das Zusammenwirken verschiedener Personen und Unternehmen, die an einer Lieferkette beteiligt sind.

Als Kaufmann / Kauffrau für Schwertransport und Großraum Transport führt man betriebswirtschaftliche, kaufmännische und verwaltende Aufgaben selbstständig durch. Dabei ist es wichtig, jederzeit den Überblick zu behalten. Unter anderem deshalb ist das Internet aus der Logistik nicht mehr wegzudenken: Es wird genutzt zur Überwachung von Gütersendungen, zur Abstimmung mit den Geschäftspartnern oder zur Neukunden-Gewinnung.

Ausbildung und Anforderungen Speditionskaufmann

Eine Ausbildung im Bereiche Schwertransport und Transportdienstleistung erfordert grundsätzlich viel Sorgfalt, Umsicht und ein hohes Organisationsvermögen. Bei Abrechnungen oder bei der Kalkulation von Lieferzeiten und Frachtgewichten spielt Mathematik eine große Rolle. Darüber hinaus braucht man PC-Kenntnisse und Sprachverständnis – auch in Englisch: Im grenzüberschreitenden Güterverkehr sollte es schließlich keine Sprachbarrieren geben.

Preise Schulung

Die Kosten für alle 8 Modulen (2 Tage):
  • 1 Person € 1950 pp
  • 2 Personen € 1750 pp
  • 3 Personen € 1550 pp

    Kosten verstehen sich All in, inklusive 1x Übernachtung, 2 Tagen Verpflegung und schulungsraum. 

     Nach der Schulung  empfangen die Teilnehmer auch:

    • Alle Schulungsdokumente (200 Seiten mit detaillierte Info)
    • Kontaktdaten Dienstleister Schwertransport Europa
    • Kontaktdaten Project Spediteure & Reedereien
    • Kontaktdaten Krandienstleister Europa
    • Mautgebühren und sonstige Nebenkosten in Europa

    Daneben lehren die Teilnehmer auch Kalkulieren und empfangen die Excel Modelle für:

    • Kostpreise kalkulieren für Schwertransport Fahrzeuge
    • Projekte Schwertransport kalkulieren mit Kraneinsatz in Europa
    • Krandienstleistung bis 500 ton

    In-house Schulung

    Sie möchten mit einer größeren Gruppe teilnehmen? Kein Problem - rufen sie uns an, wir organisieren auch In-house Schulung (ab 5 Mitarbeiter)

    Reservierungen 2016

    16& 17 Juni: In-house Schulung Aurich: ausgebucht
    23 & 24 Juni: In-house Schulung Bremen: ausgebucht
    15 & 16 September: In-house Schulung Muhlheim: ausgebucht
    24 & 25 September: Schulung Rheine: ausgebucht
    26 & 27 November: Schulung Rheine: offen für neue Buchungen

    Reservierungen 2017

    28 & 29 Januar: offen für neue Buchungen
    25 & 26 Marz: offen für neue Buchungen
    27 & 28 Mai: offen für neue Buchungen

    Interesse?

    Kontakt:  Herrn van der Meer auf info@interim-xl.de oder rufen sie Ihnen an über +31 6 46 84 23 31 

  • Spedition Logistik Beratung

    Powered by
    Bouwe van der Meer
    KVK Leeuwarden: 011.177.76
    VAT number: 109454376B03

    Sekretariat

    De line 16 8411 TV JUBBEGA
    The Netherlands
    Phone: +31 6 46 84 23 31
    info@spedition-logistik-beratung.de

    Andere Websites

    Interim-xl.de
    Interim-xl.com
    Spedition-logistik-beratung.de
    Vandermeer-advies.nl

    Weitere Links

    Testitimonials
    Gastredner
    Ghost Negotiator
    Shadow Negotiator